Maskerade-Trier
Hallo und herzlich willkommen beim Forum zu Blut und Spiele, der Trierer Vampire Live Runde. Wesentliche Inhalte sind nur für angemeldete User zu lesen, während für alle Gäste nur Krümel abfallen.
Das Forum bietet Hintergrundinfos zum Spiel, eine Anlaufstelle für Deinen Charakter, Diskussionsmöglichkeiten, natürlich das Regelwerk und schlicht alles, was wir bis dato ausgearbeitet haben.
Wenn Du also Interesse hast, melde Dich an!

27.8. - Die Erinnerung des Brunnenmanns

Nach unten

27.8. - Die Erinnerung des Brunnenmanns

Beitrag  pesadilla am Sa Sep 03, 2011 7:49 am

Eddie McCandless, ein älterer Gangrel, lädt einige Neugeborene in ein Abbruchhaus in Trier-Ehrang ein. Er hatte ihre Erschaffer und Mentoren angesprochen, oder auch die Neugeborenen selbst, und man ist seiner Aufforderung gefolgt, denn McCandless mag zwar nicht genau wissen, wer er ist und wo er herkommt, aber er ist alt und wahrscheinlich mächtig, und mit so jemanden möchte man es sich nicht verscherzen.
Anwesend sind:
Gerd Ziegel, ein Ventrue, der offensichtlich eine Größe in der Trierer Nachtclubszene ist,
Elisa Löwen, eine Mekhet, die alles im Computer finden kann,
Dr. Kilian Nordmann, ein Schönheitschirurg, Daeva
seine junge schweigsame Begleiterin Lucy, ebenfalls eine Daeva
Markus Bauer, ein Gangrel, der Ziegel zu kennen scheint,
sowie eine junge Frau namens Mia, die nicht so recht zu wissen scheint, was vor sich geht.

Bauer ruft Ziegel an und lässt sich entschuldigen. Er trifft später ein, im Schlepptau eine weitere Person, die nicht zum Treffen eingeladen war. Was es genau mit der jungen Frau namens Kolbenfad auf sich hat, wird nicht erwähnt.
McCandless erklärt den Anwesenden, dass er erst seit Kurzem in der Domäne ist und er seine Erinnerungen sucht. Zur Unterstützung seines Erinnerungsvermögens ist ein Schattentheater aufgebaut, das von Ziegel, Bauer und Löwen nach den Erzählungen des alten Gangrel gespielt wird.
McCandless berichtet, dass er eines Tages in einem Schacht aufgewacht ist. Wie er dort hingekommen ist, und warum man ihn dort hineingeworfen hat, weiß er nicht mehr. Ab und an hat sich der Deckel des Schachtes geöffnet und ein Mensch wurde zu ihm heruntergestoßen, von dem er sich ernährt hat.
Eines Tages wurde dann eine Frau zu ihm heruntergeworfen, die augenscheinlich zwar menschlich aussah (bzw. sich so anfühlte nach Abtasten), aber kein Mensch war. McCandless hat die fremde Frau gefüttert, aber als sie wieder zu Kräften gekommen war, hat sie zunächst gegen ihn gekämpft. Irgendwann sind beide jedoch zur Ruhe gekommen und haben sich ausgesprochen. McCandless hat erfahren, dass die Fremde eine Daeva ist, aber nicht wirklich, warum sie ebenfalls in den Schacht geworfen wurde und wie ihr Name ist.
Schließlich gelang den beiden eines Tages die Flucht, und sie haben erfahren, dass eine Gruppe von Kultisten in blauen Kutten sie eingesperrt hat. Die Frau und McCandless töten die Kultisten, dann verlieren sie sich aus den Augen. Als McCandless die Frau später wieder aufsuchen will, findet er nur ein Medaillon vor und ein Häufchen Asche. Das Medaillon besitzt er auch noch, er hat es mitgebracht und zeigt es den Neonaten.
Danach erklärt er, dass ihm noch einige andere Gegenstände fehlen, die seine Erinnerung vervollständigen sollen: Ein Dolch, ein Buch und ein Schlüssel. Alle drei Gegenstände befinden sich im Landesmuseum in einer Sonderausstellung. Da das Landesmuseum aber auch das Elysium beherbergt, ist es natürlich schon eine prekäre Angelegenheit dort einzubrechen. Löwen bietet an, sich in die Sicherheitssysteme zu hacken, und so scheint es letztendlich doch ein Kinderspiel zu sein.
Die Gegenstände werden zurück nach Ehrang gebracht, allerdings hat Ziegel noch einiges mitgehen lassen, was aber nicht alle mitbekommen haben.
Anschließend gehen die Neugeborenen noch auf einen Drink in einen von Ziegels Clubs.

Lose Fäden:
  • Die Neonaten sind ins Elysium eingebrochen, sowas wird mit Sicherheit nicht unbemerkt bleiben, trotz Hacking und Verdunkelung
  • Ziegel hat einige Gegenstände mitgehen lassen. Was war es, und wer hat das mitbekommen?
  • Wer hat McCandless und die unbekannte Daeva in den Schacht gesperrt? Und warum?
  • Wer hat die Daeva umgebracht und warum? Oder ist sie vielleicht gar nicht tot?
  • Was hat es mit der Beziehung zwischen Lucy und dem Doktor auf sich? Steckt da etwas dahinter?
  • Wer ist Mia?
  • Wer sind die einzelnen Neugeborenen, und was sind ihre Absichten?

_________________
The winds do sing a dreary song / on Transsylvania's shore / the story of Lord Dracula and the girl that he adores (Paddy goes to Holyhead: Ula Drake)
avatar
pesadilla
Admin


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten