Maskerade-Trier
Hallo und herzlich willkommen beim Forum zu Blut und Spiele, der Trierer Vampire Live Runde. Wesentliche Inhalte sind nur für angemeldete User zu lesen, während für alle Gäste nur Krümel abfallen.
Das Forum bietet Hintergrundinfos zum Spiel, eine Anlaufstelle für Deinen Charakter, Diskussionsmöglichkeiten, natürlich das Regelwerk und schlicht alles, was wir bis dato ausgearbeitet haben.
Wenn Du also Interesse hast, melde Dich an!

Regelupdate 1.4

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Nach unten

Regelupdate 1.4

Beitrag  Zauberelefant am Sa Feb 06, 2010 10:37 am

Hallo liebe Leute, wie üblich entwickeln wir weiter munter das Regelwerk.

Zunächst mal gibt es eingie Kräfte, die fürs Offplay geeignet scheinen. Und dementsprechend verbessert wurden.

Beherrschung IV
Konditionierung erlaubt es dem Spieler, je Monat eine "einmal" OH für einen Einflußbereich zu erhalten. Diese können angespart werden, verfallen aber nach dem Einsatz (es sei denn, da hat wer einen klugen Plan). Dadurch kann der geduldige Spieler für einen kurzen Moment überwältigenden Druck ausüben (z.B. eine konzertierte Aktion von Brandstiftern und Schläfern bei der Feuerwehr, um Zufluchten niederzubrennen), aber kein Einflußgebiet halten.

Natürlich kann man auch versuchen, über mehrere Spielabende einen anderen Charakter zu konditionieren - aber das ist sehr schwierig, und einen willenlosen Sklaven zu spielen wird dem Mitspieler nicht viel Spaß machen - wir empfehlen, die Kraft OT zu nutzen.

Tierhaftigkeit I & II
Kann man am Spielabend nutzen, um mit nem Tier zu reden. Bei Tierhaftigkeit II kann der Spieler bei der SL ein Tier anfordern (jeweils kurze Szene abseits des Spielgeschehens).
Outtime kann der Spieler für eine Frage pro Monat seinen halben Angriffswert (aufgerundet) in Tierhaftigkeit als Kontakte zählen (was das Aussenden von Tieren, sortieren der Informationen und Abgleichen der eigenen Rückschlüsse umfasst). Das gilt zusätzlich zu normalen Kontakten, man kann also für eine OH zwei verschiedene Themen beackern oder eine Frage sehr gründlich.

Segnungen des Blutes
werden hiermit offiziell, und sind wie hier beschrieben.

Crúac
Kommt, ist aber noch nicht fertig. Vorschläge zum Thema sind gerne willkommen.

Kommen wir zu den anderen Spielwerten.

Blutvorratsstufen
Dafür hätte ich gerne ein schöneres Wort. Aber Spaß beiseite: Es gibt nun deren 5. Die Skala liest sich jetze leer (0)- blutgeil - hungrig - satt - voll - feist (5)
Die Effekte bleiben wie gehabt - +1 auf Kampfschutz/BVS, und ein Pool, um Diszis zu pushen/zu regenerieren.
Die Schwellenwerte des Jagderfolges liegen bei:
[*table border="1"][tr][td] 3+ [/td][td]blutgeil [/td][/tr][tr][td] 7+[/td][td] hungrig[/td][/tr][tr][td] 12+[/td][td] satt[/td][/tr][tr][td] 18+[/td][td] voll[/td][/tr][tr][td] 25+[/td][td] feist[/td][/tr][/table]
1+ blutgeil
3+ hungrig
7+ satt
12+ voll
18+ feist
Das betrifft vermutlich jeden Chara irgendwie, also schaut bitte selbst nach und meldet Änderungsbedarf.

Blutmacht
Erstmal die schlechte Nachricht: jeder Punkt Blutmacht zieht -1 vom Jagderfolg ab. Ja, mächtigere Vampire habens etwas schwerer, ihre Form zu halten. Die gute Nachricht: Blutmacht ist ab jetzt (zu denselben Kosten wie Willenskraft) steigerbar. Frohlocket!

Wie üblich: schreibt Eure Meinungen dazu! Wir lechzen nach konstruktiver Kritik.

Das vielleicht wichtigste Thema (und heißeste Eisen) kommt am Ende. Wir schlagen vor, die Clans auf requiem umzustellen. Ja, Abschied von den sieben Clans der Camarilla, hin zu 5 Clans und einigen Blutlinien wie bei Requiem.
Erstmal zum Warum:
1. Requiem-Clans sind besser abgegrenzte Archetypen. Jeder Clan hat eine einzigartige Disziplin, und die Überschneidungen sind geringer (man denke nur an die Patrizier/Plebejer bei Maskerade - da gab es ja schon fast Blockbildung)
2. Die Nachteile der Requiem-Clans sind alle was zum darstellen und ausspielen. Mekhet meiden das Licht, Ventrue werden allmählich wahnsinnig, Gangrel sind instinktgetrieben und Nossis einfach nur...creepy. Jeder hätte was zum darstellen, und keine künstlich ins Spiel wirkenden Nachteile mehr, die sich in Zahlen oder Requisiten ausdrücken. Das sollte das Spiel bereichern.
3. mit nur 5 "Familien" können wir die Alterstruktur der Vampirgesellschaft besser darstellen. Weniger Clans bedeuten eine schmälere Basis der Bevölkerungspyramide, was uns gestattet, mehr mit Ancillae und Ahnen zu spielen. Das ist gut fürs Intrigenspiel.
4. Wäre es kein kompletter Bruch mit der Spielwelt. Die Charaktere und deren Erlebnisse würden davon nicht berührt. Man wäre vielleicht plötzlich (nicht mehr) verwandt, aber das sollte es auch schon gewesen sein. Ist zugegeben ein schwacher Trost, aber es geht tatsächlich nur darum.

Wie soll das aussehen?
Zunächst mal kommt eine kurze Beschreibung der Requiem-Clans und dann unser Vorschlag auf Konvertierung zu diesen Clans.

Requiem
Daeva
Der Archetyp des Verführers. Daeva sind faszinierende Persönlichkeiten, die allerdings ihren Lastern verfallen sind. Denkt an Lestat, dann wisst ihr Bescheid.
Disziplinen: Majestät (bei uns: Präsenz), Geschwindigkeit, Stärke
Nachteil: Sind ausgesprochene Hedonisten. Spiel den Daeva so amoralisch wie möglich. Jeder Genuß, jedes Verlangen sollte erlebt werden.

Gangrel
Der Vampir als urtümliche Bestie. Gangrel herrschen in der Wildnis über Tiere und können sich selbst in allerlei Nachtgetier verwandeln.
Disziplinen: Gestaltwandel, Seelenrüstung, Tierhaftigkeit
Nachteil: Gangrel handeln eher instinktiv als rational

Mekhet
Sie wandeln in den Schatten und gelten als weise, verstohlen, verschlagen.
Disziplinen: Auspex, Verdunklung, Geschwindigkeit
Nachteil: Mekhet scheuen vor Feuer und sogar hellem Licht zurück.

Nosferatu
Sind die wahren Ungeheuer der Nacht. Nosferatu verbreiten Angst und Schrecken, wohin sie auch gehen. Denkt an den Filmklassiker.
Disziplinen: Nachtmahr (neue Disziplin, baut auf Furcht als Waffe auf), Stärke, Verdunklung
Nachteil: Nosferatu sind creepy, unheimlich, widerwärtig. Auch wenns dafür keinen nennbaren grund geben muß.

Ventrue
Der Vampir als Herr über Mensch und Tier. Bela Lugosi läßt grüßen.
Disziplinen: Beherrschung, Seelenrüstung, Tierhaftigkeit
Nachteil: Ventrue werden mit dem Verlust ihrer Menschlichkeit immer wahnsinniger. Schizoid, paranoid, irgendwie-id.


Konvertieren?
Angenommen, der Vorschlag macht Sinn und kommt bei Euch gut an. Wie stellt man das um? Sehen wir uns die Clans mal an:

Brujah: Die Disziplinen passen, ansonsten muß man den Nachteil des Temperaments auf alle Erzsünden ausweiten. Aber Brujah sind Daeva.

Gangrel: Du mußt Dich nicht mehr schminken bis zum geht nicht mehr.

Malkavianer: Bleib ich verrückt, oder meide ich jetzt LIcht? Behalte ich Auspex oder Beherrschung? Malkis stehen eigentlich genau zwischen Ventrue (neu) und Mekhet.

Nosferatu: Auch hier muß man nicht mehr Schminke auftragen, bis der Morgen graut. Benimm Dich einfach wie Max Schreck.

Toreador: verlieren Auspex, wenn sie Daeva werden, aber dafür gibts dann Stärke - oder man behält Auspex und Geschwindigkeit, und wird Mekhet.

Tremere: Dafür würden sich Mekhet oder Ventrue anbieten - aber in dem Fall können wir aus den Tremere eine Blutlinie machen.

Ventrue: Ventrue (neu), was denn sonst? Keine Nahrungsbeschränkung mehr, dafür eine leise Stimme im Kopf, die Dir sagt, wer Dich alles mißgünstig anschielt. Präsenz geht flöten, wird aber durch Tierhaftigkeit ersetzt.


WICHTIG: Die Konvertierung auf Requiem-Clans ist nicht, ich wiederhole: NICHT BESCHLOSSENE SACHE. (Der Rest aber schon...)
Wir möchten Euch bitten, Euch das mal gründlich durch den Kopf gehen zu lassen, und uns zu sagen, was ihr darüber denkt. Stellt ruhig fragen, falls ihr welche habt.

Zauberelefant
Erstgeborener


Nach oben Nach unten

Re: Regelupdate 1.4

Beitrag  pesadilla am Sa Feb 06, 2010 10:40 am

Mal ne ganz blöde Frage.. und was ist dann mti den Caitiff und den Leuten, die einen spielen?

Edit: Ich bin die letzte, die sagt, böh das ist blöd. Schon allein weil endlich die Mekeht reinkommen würden, und Chara Nr. 2 bestimmt auch bei den Daeva eine neue Heimat findet.

Aber von der Warte Rayon aus geht das gar nicht. Was soll ich mit Tierhaftigkeit und Wahnsinn? Ich hab mich so an meine Präsenz gewöhnt, die gehört einfach dazu. Und ich kann ja schlecht komplett den Clan wechseln.

Ich steh der ganzen Sache etwas zwiespältig gegenüber, wenn ich ehrlich bin.


Zuletzt von Rayon am Sa Feb 06, 2010 10:46 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

_________________
The winds do sing a dreary song / on Transsylvania's shore / the story of Lord Dracula and the girl that he adores (Paddy goes to Holyhead: Ula Drake)
avatar
pesadilla
Admin


Nach oben Nach unten

Re: Regelupdate 1.4

Beitrag  Zauberelefant am Sa Feb 06, 2010 10:43 am

Gute Frage! Da das bisher genau einen (1) betrifft, bahlten wir uns da die Ausnahme vor. ansonsten kann unser Freund sich natürlich was aussuchen....

Zauberelefant
Erstgeborener


Nach oben Nach unten

Re: Regelupdate 1.4

Beitrag  JPJ am Sa Feb 06, 2010 10:50 am

Ich muss zugeben, dass Requiem tatsächlich, nach anfänglicher Skepsis von meiner Seite, die besseren Konzepte bietet. Ich bin klar für die Requiem Schiene Smile.

- Clans werden weniger wichtig, dafür Familienbanden wichtiger und die Organisation der man angehört spielt auch eine Rolle. Ganz vorne steht aber jetzt die eigene Vampir Posse Wink.
- Blutlinien sorgen sogar noch für eine größere Vielseitigkeit. Heißt auch Malkavs, Torries, Tremere können hier als Blutlinie der "großen Clans" weiter existieren und ihre Wichtigkeit behalten.
- Die Änderung mit der Blutmacht finde ich gut. Ein stimmiges Konzept, schon im P&P Regelwerk^^.

Die Änderungen im Status quo werden also gering sein, lediglich ein paar Disziplinen werden möglicherweise umhergeschoben^^.

Nur dann sollte man überlegen auch Kirche und Ordo Dracul wieder sauber trennen Wink.

Wenn Ventrue (alt) Präsenz behalten wollen, könnten sie doch auch Daeva werden, oder? Smile
avatar
JPJ
Ahn


Nach oben Nach unten

Re: Regelupdate 1.4

Beitrag  Zauberelefant am Sa Feb 06, 2010 11:01 am

Wenn Ventrue (alt) Präsenz behalten wollen, könnten sie doch auch Daeva werden, oder?

grundsätzlich ja, aber Ventrue (neu) setzen das Thema fort, was Daeva nicht tun. Ich hab mich mal auf die (für mich) logischsten Sachen beschränkt.

Nur dann sollte man überlegen auch Kirche und Ordo Dracul wieder sauber trennen
Nun, wir arbeiten bereits jetzt mit vier Fraktionen. Das sollte eigentlich reichen. Die regeln für die Disziplin des Ordo sind gut, aber der Ordo selbst gibt relativ wenig fürs Live her. Also wurde von uns "optimiert". Ordo weg, aber Kräfte behalten.

Zauberelefant
Erstgeborener


Nach oben Nach unten

Re: Regelupdate 1.4

Beitrag  Eva Moor am So Feb 07, 2010 8:01 am

Ich bin unsicher ob ich mich damit anfreunden kann ...
Nur noch vier Clans hört sich für mich eher nach einem Mangel an Abwechslung an. Wenn man aber die alten Clans weiter als Blutlinien erlauben würde, oder ein anderes Spektrum an Blutlinien bereit stellt wäre eher was zu machen.

Problem wäre auch, dass mein Charakter eher einer dieser merkwürdigen Mekhet wäre während ihr Erzeuger, Boes, soweit ich ihn kenne eher Richtung Ventrue (neu) tendiert. Das wäre etwas unschlüssig
avatar
Eva Moor
Neugeborener


Nach oben Nach unten

Re: Regelupdate 1.4

Beitrag  X am So Feb 07, 2010 10:43 am

Abwechslung ist imo nicht von der Zahl vorgefertigter Clans abhängig; wie die Archetypen ausgeschmückt werden, liegt an der Charaktererstellung. Und die kann ja beibehalten werden. Jetzt "clansfremde" Disziplinen kann man nach Regelsystem trotzdem lernen. Interessant ist hier noch, wie Charaktere in der Hinsicht angepasst werden. Das trifft zu auf Malkavianer, Toreador, Nosferatu und Ventrue. Ich wäre dafür, dass alle Disziplinspunkte, wie sie aktuell sind, behalten werden und etwaige neue Kräfte von der Pike an gelernt werden müssen. Dadurch ergibt sich überhaupt kein Umrechnen, außer wenn weiter gesteigert werden soll. Alternative wäre, die bisherigen Punkte in der wegfallenden Disziplin einzutauschen gegen welche in der neuen und von da an ganz normal weiterzumachen. Stimmungsbild?
avatar
X
Erstgeborener


Nach oben Nach unten

Re: Regelupdate 1.4

Beitrag  Zauberelefant am So Feb 07, 2010 10:07 pm

Ich bin dafür, das mit den Disziplinen ziemlich liberal handzuhaben - was sich definitiv ändert, sind die Steigerungskosten für manche Disziplinen, weil alte Clansdiszis wegfallen und neue dazukommen.
Wer aber z.B. als Ventrue (alt) seine Präsenz nicht zu Tierhaftigkeit machen will, kann die gerne behalten, nur das Steigern wird teurer. Insofern bin ich da voll auf Xenias Linie (nachdem ichs zum dritten Mal gelesen habe - verfluchter Sekt!)

@ Eva: es sind 5 Clans. Plus Blutlininen. Und mach Dir mal wegen der Abstammung keine sorgen - Das kriegen wir geregelt, wenns bloß um Disziplinen geht.

Ich stell mir das so vor, daß es in der Hauptsache eher vom Clansnachteil abhängen wird, was man später wäre, als von den Disziplinen.

PS: Mit dem Rest der Änderungen sind alle zufrieden?

Zauberelefant
Erstgeborener


Nach oben Nach unten

Re: Regelupdate 1.4

Beitrag  Funke am Mo Feb 08, 2010 1:07 am

Ich find das ehrlich gesagt mit Blutmacht ein wenig blöd. Die bringt schon generell nicht so viel (der halbe Wert ist ja jetzt auch net soo heftig) und jetzt wird auch noch beim Jagdwert was abgezogen...

Funke
Ahn


Nach oben Nach unten

Re: Regelupdate 1.4

Beitrag  Zauberelefant am Mo Feb 08, 2010 7:28 am

Die räson dahinter ist ja, daß Blutmacht auf so ziemlich alles irgendwas gibt. Und wenn man es steigern kann, wird das mit Sicherheit auch passieren.
Frage: würdest Du Dich gegen den Kauf/das Steigern von Blutmacht entscheiden, wegen des Jagdwertes? Oder eher durch Herde usw kompensieren?

Zauberelefant
Erstgeborener


Nach oben Nach unten

Re: Regelupdate 1.4

Beitrag  Funke am Mo Feb 08, 2010 11:00 am

Also steigern würde ich es auf keinen Fall weiter.. ist ja jetzt nicht so der große Faktor bei den Berechnungen.. Könnte man es nicht so wie bei den anderen Sachen, dass die halbe Blutmacht den Jagdwert verringert? Immerhin: Warum sollte Blutmacht 1 oder 2 den Jagdwert verringern..

Funke
Ahn


Nach oben Nach unten

Re: Regelupdate 1.4

Beitrag  JPJ am Mo Feb 08, 2010 12:23 pm

Soweit ich weiß, spiegelt das in Requiem wieder, dass je mächtiger der Vampir ist, desto „nahrhafter“ muss das Blut sein, von dem er sich ernährt. Die kleinen Twilight vegetarischen Vampire gibt es in der WoD nicht. Wer Macht sucht, der wird die Konsequenzen in der eigenen Menschlichkeit zu spüren bekommen.

Naja persönlich mag ich „Conflicted Gauges“, wo ein hoher Wert Vor- und Nachteile mit sich bringt, einfach sehr gerne. „Höher“ = „in allen Belangen besser“ ist doch langweilig Wink.

Ein Punkt Blutmacht ist eigentlich 1,5 Punkte wert Very Happy. Ein halber für die Kampfstärke, ein halber für den Angriffswert und ein halber für den Verteidigungswert. Eigentlich sollten zwei Punkte Blutmacht, gleich drei Punkte Jagdwert kosten Razz. Ebenso ist der Jagdwert die direkteste Verbindung zwischen OH System und dem "Live-Teil". Je mehr da geht, sowohl nach oben wie nach unten, desto besser, zumindest imho Smile. So oder so wird damit "Jadtwert" als Währung interessanter Smile.

Btw.: Ich würde bei Blutmacht noch über Schwellenwerte nachdenken; bspw. dass ab einer bestimmten Höhe der Vampir kein Tierblut mehr trinken kann. Naja ich geb zu, für einen Ventruespieler ändert sich da wenig Wink.. dafür habe ich mir schon Gedanken über so kleine exzentrischen Eigenheiten des Herrn Berger gemacht Very Happy. Gibt es zum neuen Wahnsinn des Clans schon ein paar Richtlinien oder Regeln? Wenn ich das richtig im Kopf hab, ist da ja jetzt ne Sache, die allen Vampiren drohen kann, nur die Ventrue mit ihren dekatenden Linie, sind anfälliger dafür?
avatar
JPJ
Ahn


Nach oben Nach unten

Re: Regelupdate 1.4

Beitrag  Zauberelefant am Mo Feb 08, 2010 1:29 pm

Ich finde den Vorschlag, Blutmacht halbiert vom Jagdwert abzuziehen, gar nicht verkehrt. Das erscheint ästhetisch richtig.

Ja, Wahnsinn, kann jedem Vampir passieren, aber Ventrue haben da eher ein Problem.

Zauberelefant
Erstgeborener


Nach oben Nach unten

Re: Regelupdate 1.4

Beitrag  Conner am Mo Feb 08, 2010 2:03 pm

Hm. Sehe da eher das Problem alles sinnvoll auf Reqiem umzustricken ohne das sich Logiklücken bei den Charas ergeben. Denn schon durch die Nachteile der Reqiemclans muss man den Chara dann anders spielen. Wäre es dann nicht sinnvoller einen Neustart zu machen wenn man das System auf Reqiem umstellt?

Conner
Welpe


Nach oben Nach unten

Re: Regelupdate 1.4

Beitrag  Sascha am Mo Feb 08, 2010 9:17 pm

Also tausendmal eher als einen Neustart würde ich dann einfach alles beim alten lassen. Ein Jahr lang gespielte Storyline und Charakterentwicklung einfach so in die Tonne drücken? Dann bin ich raus.

Generell hab ich nichts gegen die neuen Clans, grade das mit der kleineren Basis für die Alterspyramide find ich gut, wenn jeder Clan gespielt wird kommt man da mit Erzeugern und Primogenen schnell auf mehr als 50 Blutsauger und hat trotzdem noch das Gefühl, dass das Gefüge im Mittelteil sehr löchrig ist, sowas ließe sich damit besser vermeiden, allerdinsg muss sich zeigen wieviel das nachtraglich noch nützt.
Ansonten denke ich allerdings, dass wenn man seine Disziplinen behält und die Clans als Blutlinien weiter vorkommen (was den oben erwähnten Vorteil komplett negiert, mit vielen Blutlinien wird es ja sogar noch schlimmer!) ändert sich im Endeffekt so wenig bis gar nichts, das mans auch direkt lassen kann.

Was das mit der Blutmacht angeht, ist das natürlich so, dass wir uns davon am Anfang viel zugelegt haben, als es noch günstig war und keine Nachteile brachte und jetzt haben wir plötzlich nur noch halb so viel (oder weniger) Jagderfolg, das ist schon herb. Da nützt es wenig, dass man das jetzt rein theoretisch zu Preisen, die eh niemand zahlen wird, steigern kann.

@Eva: Der Herr Boes würde auch eher zum Mekhet tendieren, schon allein um kein Ventrue zu werden Wink auch wenn ich ihm eine gewisse Tierhaftigkeit nicht absprechen will, andererseits sind alle Vampire untote Raubtiere...
avatar
Sascha
Erstgeborener


Nach oben Nach unten

Re: Regelupdate 1.4

Beitrag  JPJ am Di Feb 09, 2010 12:29 am

Sascha schrieb:Also tausendmal eher als einen Neustart würde ich dann einfach alles beim alten lassen. Ein Jahr lang gespielte Storyline und Charakterentwicklung einfach so in die Tonne drücken? Dann bin ich raus.

Kann ich nachvollziehen und fänd ich auch nicht schön, aber der war ja auch nicht angedacht, so wie ich das verstanden habe. Ich kann Larions Bedenken verstehen, allerdings sehe ich höchstens kleine Probleme:

Vom Plot im Hintergrund haben wir nur die Spitze des Eisbergs kennen gelernt. Nachträgliche Umstrukturierungen fallen damit gar nicht auf.
Die Nachteile dürften auch nicht so das Thema sein. Nosferatu können immer noch hässlich sein, sie müssen es nur nicht mehr, Wahnsinn und Beutebeschränkung kommt jetzt überall vor und die Gangrel können jetzt auch innerlich verwildern, nicht nur äußerlich und Verzückung ist nun wesentlich freier und persönlicher. Lediglich die Disziplinen müssen ein wenig unstrukturiert werden. Alledings da Xenia schon vorgeschlagen hat, dass man da einfach die Charaerschaffungspunkte und die Steigerungskosten wieder rauskriegt, dürfte das keine zu großen Probleme bereiten.


Was das mit der Blutmacht angeht, ist das natürlich so, dass wir uns davon am Anfang viel zugelegt haben, als es noch günstig war und keine Nachteile brachte und jetzt haben wir plötzlich nur noch halb so viel (oder weniger) Jagderfolg, das ist schon herb. Da nützt es wenig, dass man das jetzt rein theoretisch zu Preisen, die eh niemand zahlen wird, steigern kann.

Ja komm^^.. ist im System nix Neues und da es für jeden gilt auch kein Nachteil mehr sondern eine einfache Systemmechanik. Minus 3 wie es die Ventrue vorher hatten, wäre übrigens nach dem diskutierten „Jagdwert minus Blutmacht halbe“ erst bei BM 5 oder gar 6 zu haben.. und vor dem Wechsel wurde das noch hart verteidigt Razz.. und hier bekommt man auch was für^^.

Solange die Kosten nicht bekannt sind, ist die Frage wer BM steigern würde, auch erstmal nicht zu beantworten Wink. Ich denke, ich würde..

Eine Frage hätte ich noch an die SL^^:
Wie ist das mit den Diziplinen, die nur einem Clan zugeordnet sind. Kann also ein Nicht-Daeva Präsenz lernen und ein Nicht-Ventrue Beherrschung?
avatar
JPJ
Ahn


Nach oben Nach unten

Re: Regelupdate 1.4

Beitrag  Sascha am Di Feb 09, 2010 2:19 am

Natürlich ist das selbstsüchtig und eigennützig von mir, so ehrlich bin ich dann mal. Wink Meine Rechnung ging auch noch davon aus, dass Blutmacht 1 zu 1 abgezogen wird, wies oben steht. Und zu welchen Kosten es zu steigern ist wurde doch auch schon gesagt, wie willensstärke, also Stufe mal 6. Und Willensstärke hat bisher auch noch niemand gesteigert... Außerdem wars bisher meines Wissens nach nicht so, dass schon bestehende Charas nachträglich schlechter gemacht wurden.

Und was die Nachteile angeht neige ich dazu Larion zu zu stimmen, Daeva sind einfach keine Torris, est ist was anderes ob ich total selbstsüchtig, hedonistisch bin oder ob ich sabbernd erstarre wenn ich Kunst sehe. Ebensowenig sind sie Bruhja auch wenn das von den Diszis passt, sich aufregen weil man was nicht richtig findet hat auch nichts mit selbstsucht zu tun. Bei manchen Clans mag es ganz gut klappen, aber bei anderen eigentlich garnicht und wenn ich dann sage, jeder der seinen Chara genauso weiterspielen mag, wie vorher, kann das als Blutlinie machen, dann ist das Ziel die Anzahl der Clans zu verringern de facto um Meilen verfehlt, ganz im Gegenteil.
Von mir aus können wir es trotzdem immernoch gerne so machen, tun wir doch einfach so, als seien Berger und Boes immerschon beide Ventrue gewesen Wink Ich wollte nur darauf hinweisen, dass ich einige der hier vorgetragenen Sorgen für durchaus berechtigt halte und die Begründung für das ganze nicht viel Sinn ergibt, wenn man so viele Einschränkungen macht, dann sagen wir doch besser 5 Clans, keine Blutlinien, ihr kommt schon klar. Dann bringt das in der Hinsicht wenigstens etwas.
avatar
Sascha
Erstgeborener


Nach oben Nach unten

Re: Regelupdate 1.4

Beitrag  JPJ am Di Feb 09, 2010 2:56 am

Ich kenn deine Werte zu schlecht, um jetzt den Eigennutz zu sehen Very Happy. Es trifft ja letztendlich jeden.. naja vielleicht außer die Ventrue, aber die hat es dafür schon vorher getroffen Wink. Es sind halt Mechaniken, die für jeden gelten. Sie betreffen weder einzelne Clans noch einzelne Disziplinen: genau so wie der Wahnsinn eben. Als Ausgleich für den Abzug, wurden auch die Schwellen für den Jagdwert runter gesetzt, insofern trifft es den einzelnen Vampir weniger als man auf den ersten Blick meint^^.

So oder so wird durch die neuen 5 Stufen Blutmacht jetzt der Jagdwert wieder wichtiger.. wodurch auch das OH System wieder wichtiger wird, was mir durchaus entgegenkommt Very Happy. In der Welt der Dunkelheit ist auch Blut eine Währung Wink.

Wobei mit jetzt 5 Blutvorratsstufen zum regenerieren, Stärke (und in geringeren Maßen Seelenstärke.. ja ja die Selbstsucht Wink) noch weiter abgewertet wird. Vielleicht sollte man die Blutvorratsstufen für die Berechnung des Regeneration rauslassen, dann passt es besser, gerade wo man jetzt 5 Stufen haben kann.. wenn nicht auch gut, ich wollte nur drauf hinweisen, damit es nicht übersehen wird ;D.

Und für die Leute die sich einen Überblick über Requiem verschaffen wollen:
Vampire Wiki

Nebenbei, für die Malkavs könnte man im Einzelfall natürlich über die degenerierte Blutline Malkavian der Ventrue nachdenken.. die bekommen auch ne extra Disziplin (die ich eigentlich cool finde) für ihre „Mühen“ Wink. Ich verspreche auch, dass der Berger heftigst dementierten wird, dass die irgendwas mit den Ventrue zu tun hat Razz..

Abgesehen davon, freu ich mich schon drauf, wenn der Berger erfährt, dass diese Art des Wahnsinns auch in seinem Blut kursiert.. Wink.
avatar
JPJ
Ahn


Nach oben Nach unten

Re: Regelupdate 1.4

Beitrag  Annazir am Di Feb 09, 2010 3:05 am

Gibt es schon konkreter Gedanken über die Umsetzung der Bünde? Sie fungieren weit mehr als Element der gesellschaftlichen Auseinandersetzung als es die Clans tun.


Annazir

Annazir
Neugeborener


Nach oben Nach unten

Re: Regelupdate 1.4

Beitrag  Funke am Di Feb 09, 2010 3:06 am

So wie ich das sehe ist der große Unterschied zwischen Maskerade und Requiem das Ding mit den unterschiedlichen Bünden. Warum nicht erstmal die verstärkt einbringen, bevor man auf die aktuellen Clans verzichtet... Man könnte es doch auch quasi so lassen wie es jetzt ist, mehr Bünde einbringen und sich dadurch dann Fronten entwickeln lassen, was die Clans auch unwichtiger werden lässt (vielleicht) ohne jetzt an den Charakteren rumzudoktern... scratch

Funke
Ahn


Nach oben Nach unten

Re: Regelupdate 1.4

Beitrag  Sascha am Di Feb 09, 2010 3:33 am

Es sind halt Mechaniken, die für jeden gelten. Sie betreffen weder einzelne Clans noch einzelne Disziplinen: genau so wie der Wahnsinn eben. Als Ausgleich für den Abzug, wurden auch die Schwellen für den Jagdwert runter gesetzt, insofern trifft es den einzelnen Vampir weniger als man auf den ersten Blick meint^^.
Natürlich trifft das theoretisch alle, praktisch trifft es die Leute, die ihre knapp bemessenen Punkte bei der Charaerschaffung für 5 Punkte Blutmacht rausgehauen haben aber irgendwie mehr, als die, die sich dafür was anderes schönes geleistet haben.
Die Schwellen für den Jagdwert wurden im übrigen nicht heruntergesetzt sondern noch erhöhr, was das ganz ja in Summe so prekär macht. Was ich aber generell nciht ganz verstehe an der Tabelle: wenn ich keine 3 Punkte Jagderfolg zusammenkriege, starte ich dann in Starre in den Abend. 2 BVS hatte man vorher schon bei Jagderfolg 3 zusammen, jetzt erst bei 7. 3 Stufen gabs vorher bei 10, jetzt erst bei 12.
Mal ein Rechenbeispiel: hatte man früher grade so den 10er Jagderfolg zusammengekratzt und nebenbei noch Blutmacht 4 fällt man von vorher 3 auf jetzt nur noch eine BVS (außer s setzt sich jetzt durch, das die Blutmacht nur die zur Hälfte abgezogen wird, dann erreicht man knapp 2 BVS)
Wenn ich mir dann auch noch überlege, dass die Idee dazu wahrscheinlich nur entstanden ist um eine der Segnungen der Kirche besser umzusetzen find ich das schon hart. Diese ganze Blutvorratsreform scheint mir auch nur der Tatsache geschuldet zu sein, dass man jetzt dank der Segnungen einen so viel höheren Jagderfolg erreichen kann, dass man sich am besten noch ne weitere Stufe zugelegt hat, damit man auch was davon hat.
avatar
Sascha
Erstgeborener


Nach oben Nach unten

Re: Regelupdate 1.4

Beitrag  JPJ am Di Feb 09, 2010 3:44 am

Hm, ich glaube ich hab das anders verstanden.

Früher wars:
3 / 10 / 18
Jetzt ist es:
3 / 7 / 12 / 18 / 25

Blutgeil ist eben nun nur der Name der ersten Blutvorratsstufe.. zumindest macht sonst die Tabelle keinen Sinn, weil sonst komme ich nicht auf die 5 Stufen von denen gesprochen wird^^.

Das heißt, du hast Blutmacht 5, als entweder -2 oder -3, je nachdem wie mans rechnet. Hattest du früher Jagdwert 10 und zwei BVS, so hast du die jetzt auch noch.

EDIT: Früher gabs 2 Stufen bei Jagdwert 3?? Hm.. also aus den Regeln im PDF geht das nicht hervor und es wurde mir auch anders erklärt. Es gab 3 BVS und die erste gabs ab JW3. Wenn ich die nicht erreicht hatte, gabs ja früher sogar noch nen Malus auf den Kampfwert und jede BVS gab +1.. also wenns so war, dann war sehr irreführend erklärt in den Regeln Sad.
avatar
JPJ
Ahn


Nach oben Nach unten

Re: Regelupdate 1.4

Beitrag  Sascha am Di Feb 09, 2010 4:07 am

Früher gabs 4 Stufen, das war immer so und die erste fing bei null an, steht so eindeutig in der Tabelle in der pdf: 0+ / 3+ / 10+ / 18+ (S.11)

Aber ich geb dir recht die neue Tabelle macht nicht viel sinn, entweder sind es sogar 6 Stufen oder wenn man weniger als 3 Jagdwert hat startet man in Starre.
avatar
Sascha
Erstgeborener


Nach oben Nach unten

Re: Regelupdate 1.4

Beitrag  JPJ am Di Feb 09, 2010 4:12 am

Naja du wirst da mit den alten Regeln besser wissen als ich, aber ich dachte immer, die BVS wären nen Bonus. Ansonsten hätte ich ja meine Disziplin boosten können oder Kampfwert regenierien und als Folge davon in Starre fallen müssen^^.
avatar
JPJ
Ahn


Nach oben Nach unten

Re: Regelupdate 1.4

Beitrag  Sascha am Di Feb 09, 2010 4:34 am

Insofern hast du natürlich recht, die letzte Stufe ist keine, die ich vernünftigerweise selber ausgeben sollte, aber es ist trotzdem in dem Sinne eine Stufe, dass ich sie durch nen Treffer verlieren kann. Einigen wir uns darauf, dass es jetzt wohl 2 Stufen mehr als vorher gibt, entweder 3 zu 5 oder 4 zu 6. Hast du die neue Tabelle doch richtig verstanden. Ich dachte sie würde so gelesen wie die alte.
avatar
Sascha
Erstgeborener


Nach oben Nach unten

Re: Regelupdate 1.4

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten